männliche d-jugend


Trainer:

Dirk Melis

 

Spielklasse 2019/2020:

BL/BOL

 

Ziel für 2018/2019:

Im oberen Bereich mithalten

 

Unser Motto:
Unser Name "Wild Boys" ist Programm

 

Unser Wunsch: 

Viel Spaß im Training und bei den Spielen, um unser Publikum zu begeistern.

 

Kontakt:

Dirk Melis: 0171/3447373

 

Trainingszeiten/-ort:

Montag, 18.30-20.00 Uhr, SPZ

Mittwoch, 18.30 - 20.00 Uhr, DZG

Männliche D- Jugend (Wild Boys)

 

 

Gute Vorzeichen bei der männlichen D-Jugend für die kommende Saison! Das TSV Landsberg Jugendkonzept beginnt Früchte zu tragen. In den letzten Jahren wurden neue Mannschaften im Handballbereich gebildet. Der TSV beginnt früh mit der Ausbildung; beginnend bei den Minis, über die E-& F-Jugend, kommen bereits spielfähige Spieler in der D-Jugend an.

Hier möchte ich mich schon mal für die tolle Arbeit der Jugendtrainer und Betreuer bedanken. An der guten Qualität der D-Jugend-Mannschaft tragen aber auch die Eltern zu einem großen Teil bei. Sie unterstützen uns immer tatkräftig in vielen Bereichen. Oft müssen Eltern die Jungs zum Training fahren, motivieren und auch das ein oder andere Ergebnis mit den Kids verarbeiten. Das ist ein Reifeprozess, den die Eltern an dieser Stelle mit uns gehen.

In diesem Jahr haben wir einen sehr guten Mix, aus jungen so wie auch erfahrenen Spielern, der in der kommenden Saison in der Bezirksliga antreten wird.

Spielverständnis und Einsatzbereitschaft sind hervorragend entwickelt und der Kader ist mit 16 Spielern gut gefüllt. Somit sind die Ziele in diesem Jahr auch deutlich höher gesteckt. Die Qualifikation zur Bezirksliga wurde als Tabellenführer eingefahren und in den nächsten Monaten werden wir Alles daran setzten, um im oberen Drittel der Tabelle zu bleiben. Nur die oberen Ränge ermöglichen es uns, die Qualifikation zur Bezirksoberliga zu erreichen.

Dieses Ziel konnten wir zwar schon im letzten Jahr erreichen, jedoch konnten wir dann in der BOL keine Punkte mehr für den TSV einfahren. Während und nach der Handball WM begeisterten sich viele neue Spieler für den Handball. Jedoch war das in unserer Situation sowohl Segen als auch Fluch. Die Handballer freuen sich immer über neue Spieler, aber mitten in einer Saison geht der Trainingsfaden durch zu viele Veränderungen in der Mannschaft oft verloren und dann bleibt der Spielfluss schon mal auf der Strecke. Bei mir sollen immer alle Spieler zum Einsatz kommen, denn wir betreiben einen Mannschaftssport! Dem Zusammenhalt wird in der heutigen Zeit (wie ich finde) immer weniger Bedeutung gegeben, aber Solidarität, gemeinsame Ziele und echte Freudschaften sind für mich nach wie vor erstrebenswerte und wichtige Dinge im Leben, die der Handball wie kein zweiter Sport vermitteln kann.

Ich sehe gute Chancen für mein Team, sich bis zu den Weihnachtsferien für die Bezirksoberliga zu qualifizieren, um dann um den Titel mit spielen zu können.

Mit sportlichen Grüßen

 

Dirk Melis

 

Kontakt

TSV 1882 Landsberg e.V.

Abteilung Handball

Hungerbachweg 1

86899 Landsberg

 

Telefon: 
Abteilungsleitung:

Roland Neumeyer
0163/8466815

 

E-mail: 
neumeyer.roland@gmail.com

Heimspiele - Senioren

 

Damen vs. TSV Peißenberg          So. 10.11.2019 14:00 Uhr    SPZ

 

Herren 1 vs. SV Pullach                 So. 10.11.2019 16:00 Uhr    SPZ