männliche d-jugend


Trainer:

Florian Horky

 

Spielklasse 2020/2021:

BL/BOL

 

Ziel für 2020/2021:

Im oberen Bereich mithalten

 

Unser Motto:
Unser Name "Wild Boys" ist Programm

 

Unser Wunsch: 

Viel Spaß im Training und bei den Spielen, um unser Publikum zu begeistern.

 

Kontakt:

Florian Horky:

 

Trainingszeiten/-ort:

Montag, 18.30-20.00 Uhr, SPZ

Mittwoch, 18.30 - 20.00 Uhr, DZG

Wild Boys

 

Was für ereignisreiche Wochen und Monate hinter uns liegen!

Vergangene Saison haben sich unsere Wild Boys nicht nur für die Bezirksoberliga und damit die höchste Spielklasse qualifizieren können, sondern bis zum Abbruch um die Meisterschaft mitgespielt. Abbruch ist auch das Wort, dass das weitere Jahr bis dato symptomatisch erfasst. Wie auch alle anderen Bereiche ist auch unsere Abteilung Handball nahezu komplett zum Stillstand gekommen. Dabei ist es fast untergegangen, dass unsere D-Jugend die schließlich gewertete Saison sogar als Meister der Bezirksoberliga abgeschlossen hat und somit alle Erwartungen vielfach übertreffen konnte!

Aber getreu dem Sprichwort: „Erfolg ist nur gemietet – und die Miete wird jeden Tag fällig“, bedeutet eine neue Saison auch wieder eine neue Herausforderung, insbesondere in der aktuellen Situation. Wir hoffen, nach einer viel zu langen Zeit mit nur unregelmäßigem Training, nach den Sommerferien wieder voll durchstarten zu können. Ein besonderer Dank gilt hierbei auch den Eltern, die in der gesamten Zeit flexibel waren und uns Trainer wo es ging unterstützt haben! Ich denke, dass gerade in Zeiten des social-distancing das Zusammengehörigkeitsgefühl, welches wir hier bei uns Handballern in besonderem Maße leben, für die Kinder, aber auch für die Eltern, ein Anker sein kann. Dieser Zusammenhalt und die Freude, die ich auch bei unsere Wild Boys während den ersten Trainingseinheiten sehen konnte, war überwältigend und stimmt mich zuversichtlich, dass wir eine sehr starke Mannschaft beisammenhaben.

Langsam entfaltet sich auch die Wirkung unseres Jugendkonzeptes immer weiter. Obwohl noch in den Anfängen und Gegenstand kontinuierlicher Entwicklung, so kommen doch immer mehr Kinder von den jüngeren Jahrgängen nach oben nach und bilden eine mehr als solide Basis für die kommende Saison. Gleichzeitig werden wir in diesem Jahr unsere Zusammenarbeit mit den älteren Jahrgängen aus der C-Jugend stärken, um den erfahreneren Jungs aus unserem Kader den im Frühjahr anstehenden Übergang leichter zu machen und langfristig eine gemeinsame technische und taktische Basis zu schaffen.

Unsere Ziele für die kommende Saison bleiben dementsprechend unverändert: Wir möchten bis Weihnachten die Qualifikation für die Bezirksoberliga schaffen und idealerweise im neuen Jahr wieder vorne mitmischen. Ich denke sowohl technisch als auch spieltaktisch sollte das im Bereich des Möglichen liegen. Weiterhin ist es ein besonderes Anliegen, die Kids technisch und taktisch weiter zu entwickeln. Wir erhoffen uns hierbei viel von Jugendübergreifenden Trainings und enger Absprache zwischen den einzelnen Trainern. Nicht zu Letzt ist ein Anliegen, die Kids auch bei ihrer menschlichen Entwicklung zu begleiten und ihnen unsere Werte, Offenheit, Respekt und Freundschaft, zu vermitteln.

Zum Abschluss möchte ich noch ein paar Worte des Dankes an unseren langjährigen Trainer Dirk Melis aussprechen: Du hast uns Handballer und speziell die Wild Boys menschlich wie handballerisch geprägt und zum Erfolg geführt. Wir alle wünschen dir viel Glück und Erfolg in deiner neuen, alten Heimat!

 

PS: Wer Handball einmal ausprobieren möchte, ist jederzeit bei uns im Training willkommen! Spiel und Spaß sind bei uns wichtige Grundpfeiler jeden Trainings.

 

 

Kontakt

TSV 1882 Landsberg e.V.

Abteilung Handball

Hungerbachweg 1

86899 Landsberg

 
Abteilungsleitung:

Roland Neumeyer
Telefon: 0163/8466815

E-mail:  neumeyer.roland@gmail.com