Willkommen bei den Handballern aus Landsberg!

 

Handball in Landsberg, das steht für Qualität auf und neben dem Feld!

Von klein bis groß, von jung bis alt, egal welches Geschlecht, welche Hautfarbe oder sonst irgendwas... Jeder kann ein Teil unseres großen Teams, unserer Gemeinschaft, unserer Familie werden!

 

Wir stehen füreinander ein, auch abseits des Feldes.

Wir machen uns gegenseitig besser.

Wir haben Respekt voreinander.

Wir sind offen für alle.

Wir sind ein Team! Wir sind der TSV Landsberg! 

 

Wir sind Handball in Landsberg!

aktuelles


Liebe Spielerinnen und Spieler, liebe Eltern, liebe Handball Sympathisanten.

 

So langsam erscheint ein Licht am Ende des „dunklen Corona-Tunnels“, der uns allen die Ausübung unseres geliebten Sports unmöglich gemacht hat:

Der Trainingsbetrieb darf, unter strengen Hygieneauflagen, wieder aufgenommen werden, was uns sehr freut!

 

Wir bitten um euer Verständnis und die strikte Einhaltung der Auflagen. 
Bei Fragen zum Hygienekonzept/Verhaltensempfehlung wendet Euch gerne an Eure TrainerInnen oder die Abteilungsleitung.

 

Weitere Informationen findet Ihr auch auf der Seite des BHV:

https://www.bhv-online.de/news/

 

Viel Spaß beim Trainings Re-Start!

 

NEWS


Ein Schwung Jugend für die Landsberger Handballer

 

Einen ganzen Schwung junger Spieler kann die Landsberger 1. Herrenmannschaft als Zugänge verzeichnen.

Man war schon länger in Kontakt, jetzt ist es sicher. Ab Mitte August wir der 21-jährige ungarische Rückraumspieler József Balogh zu den Landsbergern stoßen. Er war vor ein paar Wochen schon mal hier und man hat sich in einem gemeinsamen Training beschnuppert und beide Seiten freuen sich jetzt auf eine ZusammenarbeitDen Kontakt hergestellt hat der ehemalige (ungarische) Landsberger Spieler Zarlan Alberecht. „Mit Zarlan hab ich selbst noch gespielt und der Kontakt ist nie abgerissen. Und als er von József erzählt hat, der nach dem Abitur mal raus wollte, war das natürlich interessant für uns. Wir konnten dann beruflich und bei einer Wohnung behilflich sein. Das hat dann für beide Seiten gepasst“, freut sich Abteilungsleiter Roland Neumeyer. 

József Balogh bringt höher klassige Erfahrungen im Seniorenbereich und aus der ersten ungarischen Jugendliga mit.

Auch für Trainer Dirk Meier ist er eine Verstärkung, “nun, wir haben nur einmal trainiert, aber da hat er einige technische Qualitäten und ein sehr gutes Spielverständnis gezeigt. Er hat gleich gut mitgespielt. Ich denke er kann sehr gut in die Mannschaft passen, sowie sie sich gerade entwickelt. Da kommen ja noch einige Junge dazu.“

Der jüngste ist dabei Paul Schweitzer. Er ist ein Landsberger Eigengewächs und jetzt im zweiten Jahr mit einem Doppelspielrecht beim TSV Herrsching in der Jugend Bayernliga aktiv; letztes Jahr noch B-Jugend, jetzt in der A-Jugend. Franz Triebel hat auch in Landsberg das Handballspielen gelernt, zuletzt in A-Jugend gespielt und greift nun bei den Herren an. Beide sind sie Rückraumspieler und machen nun ihre ersten Erfahrungen bei den „alten“. „Ja das ist schon gar nicht schlecht, macht Spaß, eine andere Trainingsintensität und teilweise deutlich körperlicher“ sind sie sich einig.

Der vierte junge im Bunde ist Marco Spranger, auch ein Rückraumspieler. Er war die letzten 4 Jahre auch in der Herrschinger Jugend altiv und vorher beim TSV Schongau. Bei seiner Entscheidung mit dem Wechsel in den Seniorenbereich nach Landsberg zu gehen hat auch Mannschaftskamerad Sebastian Ketterer eine Rolle gespielt. Man kennt sich aus der Herrschinger A-Jugend.„Ja klar den Basti hat mir erzählt wie es hier so ist und mir gefällt es super. Ich bin prima aufgenommen worden und hab auch über meinen Vater noch etliche Kontakte nach Landsberg.“

„Ich freu mich richtig über die jungen Zugänge, auch, dass aus der eigenen Jugend Spieler nachrücken“ meint Dirk Meier. „Die drei passen gut und bringen schon einiges an Dynamik rein und sind alle vielseitig einsetzbar. Das gibt uns mehr Optionen im Spiel. Wenn wir jetzt noch einen weiteren Torhüter gewinnen können, ist das schon ganz ordentlich.“

 

Es sieht also ganz gut aus bei den Handballern. Aber gar nicht zufrieden ist man jedoch mit der Hallensituation in den Ferien. Man hat bei Stadt und Landkreis offensichtlich noch keine Lösung gefunden um Hallen in den Ferien zu öffnen.Das scheint derzeit an den personellen Problemen bei Stadt und Landkreis zu scheitern. „Wenn das so bleibt und wir in den Ferien in keine Halle bekommen, kann das zur Folge haben, dass wir am 3. Oktober mit gerade mal 2 Wochen handballerischer Vorbereitung, und so gut wie ohne Spielpraxis ins erste Spiel gehen müssen. Das ist ein Unding!“, so Abteilungsleiter Roland Neumeyer.
(30.07.2020)

 


BERICHTE

Bild: Simon Kohn
Bild: Simon Kohn

 

Damen vs HSG Isar-Loisach

 

 

Zum Bericht der Damen:

https://www.handball-landsberg.de/mannschaften/damen/berichte-news/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Simon Kohn
Bild: Simon Kohn

 

Spiel der Herren gegen TSV Gilching

 

 

Zum Bericht der Herren:

https://www.handball-landsberg.de/mannschaften/herren-1/berichte-news/


Gatto Piepenburg Tsv Landsberg Handball
Bild: Simon Kohn

Herren 1

Stark, schnell, abgebrüht... die Krone der Männlichkeit, unsere Herren 1. Das muss man auf jeden Fall mal erlebt haben!

Alles rund um unsere Herren 1 findet ihr hier:


Herren 2

#TEAM2 - Jung und alt...eine bunt zusammengewürfelte Truppe mit ganz viel Qualität, auf und neben dem Feld...

Alles über unsere Herren 2 findet ihr hier:

Niklas Kullmann TSV Landsberg Handball
Bild: Oliver Hermann

Ruth Krenss und Manuela Friedrich TSV Landsbreg Handball
Bild: Simon Kohn

Damen

Brandheiß und doch eiskalt wenn es um den Sieg geht. Unsere Damen sind ein wahrer Hingucker... in jeder Hinsicht!

Bilder und News unserer Damen findet ihr hier:


JUGEND

Unsere Zukunft, unsere Rohdiamanten. Jeder ist bei uns herzlich willkommen um wahren Sports- und Mannschaftsgeist zu erleben!

TSV Landsberg Handball Jugend
Bild: Julian Leitenstorfer

Felix Stütz Beachhandball Beachcup Landsberg Tsv Landsberg Handball
Bild: Oliver Hermann

Beachcup 2020

Auf der weitläufigen Sportanlage des TSV Landsberg feiern wir jährlich zusammen eine 2-tägige Sommerparty mit viel Spaß, sportlichen Höhepunkten und einzigartigen Erlebnissen.


Kreuz & Quer

Hier findet ihr ganz viele Bilder und alles Andere rund um unser Vereinsleben!


Die Fans, die Eltern und die Trainer... Was wären wir nur ohne Euch? Ohne unsere Stimmungskanonen, (Mit-)Fahrer, Unterstützer, Anpeitscher und manchmal auch Tröster? EIN GROßES DANKESCHÖN AN EUCH AN DIESER STELLE!

Kontakt

TSV 1882 Landsberg e.V.

Abteilung Handball

Hungerbachweg 1

86899 Landsberg

 


Abteilungsleitung:

Roland Neumeyer
Telefon: 0163/8466815

 

E-mail: 
neumeyer.roland@gmail.com